Checkliste: Gut vorbereitet

Checkliste

Wir wollen, dass Sie sich vom ersten bis zum letzten Tag bei uns wohl fühlen. Wichtig dafür: Sie sollten sich gut auf den Aufenthalt in der Eleonoren-Klinik vorbereiten und alle notwendigen Kleidungsstücke, Hilfsmittel, Medikamente und Dokumente mitbringen – unsere Checkliste hilft Ihnen dabei.

Was Sie rechtzeitig vorher erledigen sollten

  • Informieren Sie Ihren Arbeitgeber frühzeitig über den Beginn Ihrer Rehabilitation.
  • Lassen Sie sich bitte von Ihrem Arzt alle wesentlichen Befundunterlagen, auch Röntgenbilder und CT-Aufnahmen der letzten 24 Monate, aushändigen und bringen Sie alle Medikamente mit, die Ihnen zur Zeit verordnet sind.
  • Nur wenn Sie die Erklärung über Ihr Beschäftigungsverhältnis erhalten haben: Bitte schicken Sie diese sofort ausgefüllt an Ihren Kostenträger zurück – wichtig für die eventuelle Gewährung von Übergangsgeld.

Das sollte Ihr Reisegepäck enthalten

Grundsätzliches

  • Hausschuhe
  • Wecker
  • Unterwäsche
  • Nachtwäsche
  • Warme Kleidung für kühle Tage: Mütze, Schal, Handschuhe
  • Regenschirm, Regenjacke, Anorak
  • Toilettenartikel
  • Bademantel
  • Wäschepaket wird gestellt, Wechsel 1 x pro Woche

Bitte denken Sie daran: In der Klinik stehen Waschmaschine und Trockner für die Patienten zur Verfügung.

Sportbekleidung

  • Badeanzug bzw. Badehose, Badeschuhe
  • Sportbekleidung
  • Jogginganzug
  • 2x Sportschuhe (1 Paar mit heller Sohle für die Halle, 1 Paar für Aktivitäten im Freien)

Medikamente, Papiere und Ausrüstung

  • Alle Medikamente, die Sie benötigen
  • Röntgen- und Impfpass
  • Krankenkassenkarte
  • Diabetikerausweis
  • Blutzuckermessgerät
  • Blutdruckpass

Sollten Sie eigene Nordic-Walking-Stöcke besitzen, können Sie diese gerne mitbringen.

Daran sollten Sie am Anreisetag denken

  • Wir erwarten Ihre Ankunft bis spätestens 11 Uhr – wenn Sie nicht rechtzeitig eintreffen können, informieren Sie uns bitte.
  • Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, geben Sie bei der Aufnahme bitte die von Ihrem Wohnort bis zur Klinik gefahrenen Kilometer an – nur so ist die Auszahlung von Fahrgeld möglich.

DieseSeite

Eleonoren-Klinik - Lindenfels-Winterkasten