GSB 7.1 Standardlösung

Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen in der Eleonoren-Klinik

Zum Schutz unserer Rehabilitandinnen und Rehabilitanden gelten folgende Regelungen während der aktuellen Pandemie:

  • In der Klinik muss jede Rehabilitandin und jeder Rehabilitand sowie jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter eine Maske tragen (bei Einzeltherapien und Gruppenvorträgen muss eine FFP2-Maske getragen werden). Wenn Sie keine eigene Maske haben, wird Ihnen diese gerne von der Klinik gestellt.
  • Achten Sie bitte auch auf einen Mindestabstand von 1,5 Meter.
  • Wassergymnastik/Bewegungsbad findet zu den vorgegebenen Kurszeiten statt. "Freies Schwimmen" wird zu ausgewiesenen Zeiten angeboten (der Zugang zur Schwimmhalle erfolgt nur mit einem tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest).
  • Die Sauna bleibt weiterhin geschlossen.
  • Derzeit können wir keine ambulanten oder ganztägig ambulanten Rehabilitandinnen und Rehabilitanden (AHB, Heilverfahren, IRENA etc.) betreuen.
  • Ihren Anreisetermin erhalten Sie von der Klinik. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen auf Sie zu.
  • Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei allen Neuanreisen einen Corona-Schnelltest durchführen (Ungeimpfte, Geimpfte und Genesene). Zu Ihrer eigenen Sicherheit werden wir Sie während Ihrer Rehabilitationsmaßnahme in regelmäßigen Abständen auf das Corona-Virus testen.

    • Sofern ein positives Testergebnis vorliegt, muss die Rückreise geregelt sein
  • Aufgrund der steigenden Infektionszahlen im Landkreis Bergstraße und im Odenwaldkreis sind derzeit keine Besuche in den Klinikgebäuden erlaubt.
  • Heimreisen sind leider während der Rehabilitation nicht möglich.
  • Wir empfehlen die Anreise mit dem Pkw.
    Kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung.
  • Aufgrund des aktuellen Betretungsverbots der Klinik können derzeit keine Termine für Veranstaltungen, Vorträge, Schulungen für externe Besucherinnen und Besucher angeboten werden.

Uns ist bewusst, dass dies für Sie eine große Einschränkung bedeutet. Trotzdem haben wir uns entschlossen, die Maßnahmen zu Ihrem bestmöglichen Schutz aufrechtzuerhalten.

Wir freuen uns auf Sie und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Sie stehen im Mittelpunkt

... und wir Ihnen zur Seite

Herzlich willkommen Herzlich willkommen Quelle: Deutsche Rentenversicherung Hessen

Sie sollen sich von Anfang an gut unterstützt und beraten fühlen. Nutzen Sie unser Informationsangebot, um einen umfassenden Eindruck von uns zu erhalten.

Wenn Sie Fragen haben oder ein persönliches Anliegen, erreichen Sie uns unter 06255 302-0 und per E-Mail: eleonoren-klinik@drv-hessen.de.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK