GSB 7.1 Standardlösung

Diabetologie

Die Eleonoren-Klinik nimmt Rehabilitandinnen und Rehabilitanden mit allen diabetologischen Erkrankungen auf, mit Ausnahme der Kinderdiabetologie.

Spezielles Ziel der medizinischen diabetologischen Rehabilitation ist es, eine alltags- und berufstaugliche, medizinisch möglichst zufriedenstellende Stoffwechselführung zu ermöglichen. Dabei ist es ein wesentlicher Bestandteil, das Diabetesmanagement zu erlernen.

Wir bieten ein umfassendes Schulungs- und Behandlungsangebot für:

  • nicht insulinbehandelte Menschen mit Diabetes mellitus,
  • Menschen mit konventioneller Insulin-Therapie,
  • intensivierte Insulin-Therapieverfahren,
  • Insulinpumpen-Therapien.

Zusätzlich gibt es:

  • spezielle Programme für Menschen mit der Begleiterkrankung Adipositas,
  • ergänzende Schulungen für Hypertonie und Fettstoffwechselstörung,
  • Schulungen für Hypoglykämie-Wahrnehmungsstörung,
  • Schulungen in türkischer Landessprache.

In der Eleonoren-Klinik können auch speziell Menschen mit diabetischem Fuß-Syndrom (zum Beispiel bei Wunden, Charcot) sowie Menschen mit Diabetes mellitus postoperativ behandelt werden. Es gibt spezielle Räumlichkeiten für Menschen mit Wunden mit Problemkeimen. Auch sekundäre Diabetesformen (zum Beispiel nach Bauchspeicheldrüsen-Operation) therapieren wir erfolgreich.

Aufgrund besonderer Kooperationen können wir auch Menschen mit diabetischen Folgeveränderungen wie Angiopathie, Bypass-Operationen, Niereninsuffizienz bis hin zur Dialyse sowie Polyneuropathien aufnehmen.

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie über den folgenden Link: Datenschutz

OK